Genetec gibt Vertriebspartnerschaft mit STid bekannt

Neueste Version punktet mit neuem Web-Client, integriert weitere Geräte für Zutrittskontrolle und Videoüberwachung, ermöglicht Zufahrtsberechtigungen anhand erkannter Nummernschilder und erweitert den Schutz vor Cyberangriffen.

Montréal , Mai 3, 2017 - Genetec führender Anbieter offener Softwarelösungen für die Sicherheitsbranche und öffentliche Sicherheit, erweitert sein Netzwerk aus Zutrittskontrollpartnern und integriert ab sofort RFID-Lesegeräte von STid, einem führenden Hersteller für Zutrittskontroll-Leser. Durch die Partnerschaft sind die ergonomischen und hochsicheren RFID-Leser der STid Architect, Serie ab sofort bei zertifizierten Genetec Vertriebspartnern verfügbar. Die Geräte lassen sich problemlos in die Zutrittskontrolllösung Synergis als Teil des Genetec Security Centers integrieren.

Die offene Architektur ermöglicht es Synergis Nutzern, mit der STid Architect Serie jetzt aus einer noch größeren Zahl von Zutrittskontrolllösungen auszuwählen.. Zudem profitieren Genetec Kunden ebenfalls von deutlich leichteren Bestellverfahren und Konfigurationsmöglichkeiten der modularen, vandalismussicheren und hochkonfigurierbaren STid Hardware. Gleichzeitig werden auch Installation und Instandhaltung deutlich erleichtert.

„Dank der Technologiepartnerschaft mit STid kann Genetec sein Ökosystem unterstützter Hardwarepartner für die Zutrittskontrolle noch weiter ausbauen. Damit bietet Genetec seinen Kunden die vollständige Kontrolle und Auswahl bei der Bereitstellung von Berechtigungsdaten vom Lesegerät zu Genetec Synergis", erklärt Derek Arcury, Product Marketing Manager bei Genetec.  

Die Produktserie STid Architect bietet eine sichere End-to-End Kontrolle von Zutrittskontroll-Daten eines Unternehmens zwischen Lesegerät und Steuerung aufgrund von strikten Verschlüsselungs- und Authentifizierungsverfahren. Kunden verwalten mit STid-Lesern ihre eigenen Geheimschlüssel zum Lesen von Desfire EV1-Karten. Dabei können sowohl Wiegand-Standardschnittstellen als auch sichere Kommunikationskanäle genutzt werden, wodurch die Gefahr von Datendiebstahl und Man-in-the-Middle-Angriffen vermindert wird. Besonders für die Compliance-Vorschriften ist das von zentraler Bedeutung, da Sicherheitsschlüssel beispielsweise nicht mehr im eigentlichen Leser gespeichert werden können.

„STid ist in der ausgezeichneten Position, seine Präsenz auf dem nordamerikanischen Markt durch strategische Partner wie Genetec auszubauen", sagt Vincen Dupart, CEO von STid. „Kunden sind auf der Suche nach sicheren, offenen und benutzerfreundlichen Lösungen. Das sind die drei großen Erfolgsfaktoren, durch die sich STid und Genetec bei ihren Lösungen in ihren jeweiligen Märkten hervorheben."

Weitere Informationen zum Genetec Technologiepartner-Programm finden Sie unter: https://www.genetec.com/de/partners/channel-partner-programm/wie-wir-arbeiten

Über Genetec

Genetec ist ein innovatives Technologieunternehmen mit einem breiten Lösungsportfolio für Sicherheit, Information und operativen Betrieb von Unternehmen und Organisationen. Die zentrale Lösung Security Center vereinigt IP-basierte Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, Nummernschilderkennung, Kommunikation und Analytics auf einer einzigen Plattform. Genetec entwickelt darüber hinaus Cloud-Lösungen und -Services. Sie erhöhen die Sicherheit und tragen dazu bei, dass Regierungsverantwortliche, Unternehmen, Verkehrsbetriebe sowie Städte und Gemeinden, in denen wir leben, neue Erkenntnisse über ihre Betriebsabläufe erhalten. Das Unternehmen mit Sitz in Montreal, Kanada, wurde 1997 gegründet. Genetec betreut Kunden weltweit mit einem umfangreichen Netzwerk aus zertifizierten Vertriebspartnern, Systemintegratoren und Beratern in über 80 Ländern.

Weitere Informationen: www.genetec.com/de

-- 30 --

Images

RFID Smartcard-Lesegerät von STid RFID Smartcard-Lesegerät von STid

Synergis
Channel-Partner-Programm
STid
STid Architect

Kontakt

Pressekontakt
Tobias Merklinghaus
BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH
Email: [email protected] 
Tel.: +49 (0) 2154 8122-15